Stellungnahmen

Swisspower will Einfluss auf Gesetze, Verordnungen und wichtige Branchendokumente nehmen, um die Interessen der Stadtwerke zu vertreten. Denn oft wirken sich solche Grundlagen ganz direkt auf die Tätigkeit der städtischen Energieversorger aus. Mit der Teilnahme an Vernehmlassungen und mit weiteren Stellungnahmen werden die Forderungen der Swisspower Stadtwerke klar und deutlich dargelegt.

25. April 2013, Stellungnahme Bundesrätin Doris Leuthard
Verstärkte Berücksichtigung des Wärme- und Kältesektors in der Energiestrategie 2050.

Veranstaltungen Swisspower Partner

Wasserkraft: Techniktrends, Ausbaumöglichkeiten und die Rolle in der Energiestrategie 2050

Stadtwerk Winterthur
8. März 2017